Kapazität

8 Kinder / Jugendliche - Integrativplätze möglich

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche ab 3 Jahren mit geplanter längerfristiger Heimerziehung bzw. bei denen die Vermittlung in eine Pflegefamilie nicht realisiert werden konnte. Das Angebot ist auch für Geschwisterkinder gut geeignet.

Inhaltliche Schwerpunkte und Methoden

  • strukturierter Tages- und Wochenablauf
  • Kontakterziehersystem
  • Einführung und Pflege von Ritualen im Alltagsleben zur Gestaltung von Übergängen
  • gemeinsame Vorbereitung und Einnahme der Mahlzeiten
  • gemeinsame Erledigung von häuslichen Arbeiten
  • individuelle Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Unterstützung und Lernhilfe im schulischen Bereich
  • Kooperation mit Schule, Kindergarten, Förder- und Therapieeinrichtungen
  • Eltern- und Familienarbeit nach systemischen Ansätzen

Mögliche zusätzliche Angebote

  • hausinterne kinderpsychologische Betreuung
  • gruppenübergreifende Jungen- und Mädchengruppe
  • Mitarbeit im Kinder und Jugendbeirat

Mögliche zusätzliche Angebote bei einer Rückführung ins Elternhaus

  • Video-Home-Training
  • Systemische Familientherapie
  • Umgangsbegleitung
  • Einbeziehung der Eltern in den Gruppenalltag

Räumlichkeiten

Die Wohngruppe befindet sich im Erdgeschoss eines Mietshauses. In der Wohnung gibt es 9 Einzelzimmer

Zur gemeinsamen Nutzung gibt es eine Küche, ein Ess- und Wohnbereich sowie 3 Bäder. Für Beratungen steht ein Dienstzimmer zur Verfügung. Für Einzel- und Familienarbeit/ Beratungen und Therapien stehen Räumlichkeiten im Stammhaus Fürstenstraße 266 oder im Haus „Horizont“ auf der Bernhardstraße 65 zur Verfügung.

Kontakt

Freundeskreis „Indira Gandhi“ e.V.

Charlottenstraße 3a

09126 Chemnitz

Tel.: 0371 / 7510087

Frau Löster

loester@freundeskreis-kinderheim.de

> Informationen zur Gruppe "Jugendwohngruppe"

Spendenkonto: Sparkasse Chemnitz; IBAN: DE22 8705 0000 3533 0024 10 BIC: CHEKDE81XXX